Sebastian Martin

Regisseur

Sebastian Martin, geboren 1976 in Leverkusen. Studium der Philosphie und Germanistik an der Universität zu Köln und Schauspielregie an der HfS-Ernst-Busch in Berlin. Anschließend Regieassistent am Theater Bremen, u.a. bei Robert Schuster und Volker Lösch. Während der Assistenz zahlreiche Inszenierungen am Theater Bremen. Arbeit als freier Regisseur u.a. in Köln, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Weimar und Jena. Seine Inszenierung von Karen Köhlers „Deine Helden – meine Träume“ wurde zum Wildwechsel-Festival nach Nordhausen eingeladen, seine Inszenierung von „Taxi Driver / Die totale Mobilmachung hat begonnen“ ist für den Thüringer Theaterpreis nominiert.

Regie