Rasant, atemlos, mitreißend - "Running", das neue Stück in der BOXX

Das Rennen um den besten Platz im Leben gleicht einem Marathon. Unser neues Stück in der BOXX für Menschen zwischen 14 und 99 Jahren thematisiert das "Running" für a perfect Life mit Mitteln des Tanztheaters und des Schauspiels. Choreografin und Regisseurin Anna Konjetzky und Autorin Christina Kettering haben zusammen mit drei Schauspielern, drei Tänzern, dem Musiker Sergej Maingardt und dem Videokünstler René Liebert ein rasantes, atemloses, mitreißendes Stück erarbeitet. Wir alle, die wir in der Leistungsgesellschaft bestehen müssen, können uns darin wiederfinden. "Running" - Premiere am 23. September um 20 Uhr in der BOXX.

Einen kleinen Eindruck gewinnt ihr hier

Wer sich über das Stück schlau machen will, schaut hier nach