Paul-Louis Schopf

Paul-Louis Schopf wurde 1990 in München geboren. Schon als Kind spielte er Klavier und nahm Unterricht an der Heinz-Bosl-Ballettstiftung. Den ersten Kontakt mit dem Theater hatte er am musischen Pestalozzi Gymnasium München, wo er seine gesamte Schullaufbahn durch im Schultheater spielte und unter anderem an 2 Musical Produktionen mitwirkte. Auch mit der Kamera kam er schon früh in Kontakt. Als Kind wurde er für zahlreiche Werbeshootings engagiert und 2003 auch zum ersten Mal für eine Fernsehwerbung ausgewählt. 2006 folgte eine Rolle in der HFF-München Abschlussproduktion „Abseits“. Unter anderem spielte er auch 2010 im Münchner "Tatort". Von 2012 bis 2016 studierte er an der Anton Bruckner Universität Linz Schauspiel. Sein letztes Studienjahr verbrachte er im Schauspielstudio der Theater Chemnitz. Seit der Spielzeit 2016/17 ist er festes Mitglied des Schauspielensembles des Theater Heilbronn.