Abschied von „Kinder der Sonne“

Am 20.07.2017 haben Sie zum letzten Mal die Gelegenheit „Kinder der Sonne“ im Großen Haus zu sehen. Im Mittelpunkt der Geschichte steht der Chemiker Protassow, der sich ganz in seinen Forschungen vergräbt und darüber seine Frau Jelena vernachlässigt. Wie auch der Maler Wagin, der eine Liaison mit Jelena pflegt, glaubt er als „Kind der Sonne“ auf der richtigen Seite des Lebens zu stehen. Sie merken nicht, dass sich die ohnmächtige Wut der abgehängten Bevölkerung immer mehr anstaut und irgendwann explodieren wird …