Jakob Augstein und Nikolaus Blome fragen: Links oder rechts?

Theater spezial beim nächsten Mal mit politischer Unterhaltung vom Feinsten: Zwei führende Journalisten Deutschlands, Jakob Augstein, links, und Nikolaus Blome, liberalkonservativ, finden: "Gibt es zu wenig Streit, schläft die Demokratie ein. Gibt es zu viel, zerreißt sie." Unter dem Motto "Links oder rechts?" führen sie seit 2011 wöchentlich ein Streitgespräch über ein aktuelles Thema auf Phoenix und haben ein gleichnamiges Buch (Spiegelbestseller) herausgebracht. Jetzt liefern sie sich ihren spritzig- provokanten Schlagabtausch auf der Bühne des Komödienhauses. Am 29. November um 20 Uhr. Für alle, die mitreden und mitstreiten wollen.