Neu in der BOXX ab dem 8. Januar: "Die Windmühlen" (UA) von Jeton Neziraj

Der Autor kommt selbst zur Premiere und erzählt im Anschluss über die Entstehung seines Stücks

 

Der kosovarische Theatermacher Jeton Neziraj hat ein Stück für das Junge Theater Heilbronn geschrieben! Er hat das Theater im letzten Jahr besucht und sich die BOXX angesehen. Ganz begeistert von dem Theater, das hier für junges Publikum gemacht wird, hat er sich an die Arbeit gemacht und die Geschichte von Gisela Müller und ihrer Familie erfunden, die für ein Jahr nach Unmikistan (das ist ein scherzhaft gemeintes Wort für Kosovo) auswandern, weil der Vater dort ein gutes Job-Angebot hat. Sollen sie sich in dieses Abenteuer stürzen in einem Land, von dem sie nichts wissen? Sie malen sich alles Mögliche und auch manches Unmögliche aus, wie es dort sein kann - das Scheitern und das Gelingen.
Zur Premiere unserer Uraufführung kommt Jeton Neziraj aus Prishtina extra angereist, um sein Stück auf der Bühne zu sehen. Und wer wissen will, wie das Stück entstanden ist, der kann sich auf ein interessantes Gespräch zwischen dem Autor und Dramaturgin Lena Fritschle gleich im Anschluss an die Premiere freuen.  
 Karten für die Uraufführungs-Premiere am 8. Januar 2017 um 15 Uhr unter 07131/563001 oder 563050 oder unter www.theater-heilbronn.de