Neues Probenzentrum entsteht

Grundsteinlegung am 16. Dezember

Große Freude am Theater, denn mit der feierlichen Grundsteinlegung für das neue Probenzentrum des Theaters Heilbronn am 16. Dezember 2016 werden sich in absehbarer Zeit die Arbeitsbedingungen wesentlich verbessern. Nachdem der Gemeinderat 2015 seine Zustimmung zu einem Neubau des Probenzentrums gegeben hat, haben nun die Bauarbeiten in der Christophstraße/Ecke Hans-Seyfer-Straße begonnen. Hier soll bis Sommer 2017 ein moderner Neubau für 5,2 Millionen Euro mit drei Probebühnen für das Theater Heilbronn errichtet werden.

Bei der Grundsteinlegung dankte Intendant Axel Vornam dem Gemeinderat ausdrücklich für die Entscheidung zum Neubau der Probebühnen und damit der Stadt Heilbronn für ihr deutliches Bekenntnis zu ihrem Theater. „Dieses neue Probenzentrum ist für uns Theaterleute nicht nur eine Frage von deutlich verbesserten Arbeitsbedingungen, sondern von großer Symbolkraft. Denn als Künstler so eine Wertschätzung zu genießen, ist für viele Kolleginnen und Kollegen in anderen Teilen Deutschlands nicht selbstverständlich“, sagte Vornam. „Wir haben in Heilbronn dank der Unterstützung von städtischer Verwaltung und Politik das Privileg, uns ganz auf unsere künstlerische Arbeit konzentrieren zu dürfen – und das  im neuen Probenzentrum besser denn je.“