Traumhafte Stimmen bei Händels "Orlando"

Premiere ist am 5. März 2017 im Großen Haus

Bevor sie die großen Bühnen dieser Welt erobern, sind einige der besten jungen Sängerinnen und Sänger der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart in unserer Inszenierung der Händel-Oper „Orlando“ zu sehen und zu hören. Die Gäste des Theaterfrühstücks zu dieser Oper waren hingerissen von den traumhaft schönen Stimmen von Lisbeth Rasmussen Juel, Konstantin Krimmel, Johanna Pommranz und Sara Maria Saalmann. Für die Titelpartie des „Orlando“ konnten wir den international renommierten Countertenor Owen Willets gewinnen. Dies ist übrigens schon die siebte Kooperation zwischen Theater Heilbronn und dem Württembergischen Kammerorchester Heilbronn, diesmal unter musikalischer Leitung des Barockspezialisten Michael Form. Am Sonntag, dem 5. März, um 19.30 Uhr ist Premiere für diese Oper, in der es um große Liebe und einen vor Eifersucht rasenden Titelhelden geht, der sich zwischen Amor und Mars nicht entscheiden kann. Regie führt Axel Vornam.