Der Lebkuchenmann

Ein Kindermusical von David Wood

Deutsch von Angela Kingsford Röhl, Songtexte von Heidi Zerning

Geisterstunde in der Küche. Punkt Mitternacht werden deren Bewohner lebendig: Der Kuckuck aus der Kuckucksuhr, der pfiffige Herr Salz, die elegante Frau Pfeffer und der alte mürrische Teebeutel, der sich, von den Menschen vergessen, in einer Teekanne verkrochen hat. Herr Kuckuck hat in dieser Nacht große Sorgen. Seine Stimme ist so heiser geworden, dass er kaum noch seinen stündlichen Kuckucksruf hervorbringen kann. Die Menschen werden ihn deshalb ganz sicher in den Mülleimer werfen, so wie alles, was sie nicht mehr brauchen können. Gleich am nächsten Morgen werden sie ihn entsorgen. Doch seit dieser Nacht hat die Küche einen neuen Bewohner, einen frisch gebackenen Lebkuchenmann. Der ist jung, mutig und voller Tatendrang. Und er weiß, dass Honig das Beste für kranke Stimmbänder ist. Der Lebkuchenmann ist schlau und erfindet Hilfsmittel, um an die süße Medizin heranzukommen, obwohl sie ganz oben im Regal steht und eifersüchtig vom Teebeutel bewacht wird. Es eilt. Doch als er gerade mit halsbrecherischen Aktionen den Honig für Herrn Kuckuck besorgen will, kommt ihm Flitsch Gamasche, die Mafia-Maus, in die Quere. Flitsch hat seit Tagen nichts gegessen und der Duft von süßem Lebkuchen lockt ihn aus seinem Mauseloch. Jetzt müssen die anderen Küchenbewohner, die sich sonst gern mal streiten, zusammenhalten und nicht nur gegen die Zeit, sondern auch noch gegen die gefährliche Maus kämpfen, die den leckeren Lebkuchenmann am liebsten auf der Stelle verspeisen würde.

Mit dem »Lebkuchenmann« schrieb der Engländer David Wood eines der erfolgreichsten Musicals für Kinder. Indem er ganz alltägliche Gegenstände wie Küchenutensilien zum Leben erweckt, begibt er sich in die fantasievolle Welt der kleinen Zuschauer. Mit viel Witz, turbulenten Verfolgungsjagden und hitverdächtigen Liedern erzählt er eine spannende Geschichte von Freundschaft und gegenseitiger Hilfe.

Videotagebuch

Einblicke in die Probenarbeit bieten die Videos, die unser Lebkuchenmann, Gabriel Kemmether, erstellt hat.

Theaterpädagogische Zusatzangebote:

Zusatzangebote: SichtveranstaltungMaterialmappe •  Pädagogen-Workshop •  Backstage
Literarische Themenfelder:
Angst und Mut: Bewährungsproben • Jugend und Alter

Ausstattung

Musikalische Leitung

Schauspieler

Choreografie

Diana Konrad

dramaturgie

Eva Bormann

Empfohlen für Kinder ab 5 Jahren.

Dauer

70 Min., keine Pause

Nächste Termine / Karten


Auch diese Inszenierungen könnten Sie interessieren:

  • 24.09.2016
  • Kriegerin
  • nach dem Film von David Wnendt
  • Schauspiel ab 15 Jahren
  • 29.09.2016
  • Höchste Zeit!
  • Musical von Tilmann von Blomberg, Carsten Gerlitz und Katja Wolff
  • Uraufführung, Gastspiel des Theaters im Rathaus ...
  • 02.10.2016
  • Bis später
  • Theaterstück für die Allerkleinsten von Bernhard Studlar
  • Empfohlen ab 4 Jahren