Literarische Kaffeepause

zu »Unterwerfung«

Bei unserer ersten Literarischen Kaffeepause in dieser Spielzeit wollen wir Ihnen Michel Houellebecq, den – im wahrsten Sinne des Wortes – aufregenden französischen Starautor vorstellen. Die Stückfassung seines umstrittenen Bestsellers »Unterwerfung« steht auf dem Spielplan im Großen Haus, aber Houellebecq ist auch in seiner Lyrik und seinen Essays ein genauer Beobachter und scharfzüngiger Kritiker unserer Zeit und unserer Gesellschaft. Drama­turg Andreas Frane und die Schauspieler Anjo Czernich und Hannes Rittig bringen Ihnen den Schriftsteller und seinen Gedankenkosmos bei Kaffee und Kuchen näher.

Leitung

Andreas Frane

Mit

Anjo Czernich
Andreas Frane
Hannes rittig
Sabine Unger

Nächste Termine / Karten


Auch diese Inszenierungen könnten Sie interessieren:

  • 24.01.2018
  • Meet Fred
  • Hijinx Theatre / in Kooperation mit Blind Summit (GB)
  • 25.01.2018
  • Babylon
  • Stuffed Puppet Theatre (NL)
  • 26.01.2018
  • Robot Dreams
  • Meinhardt Krauss | cinematographic theatre (DE)
  • »Wie würden Sie beweisen, dass Sie menschlich ...