Das Theater auf der BUGA 2019

 

Wenn die Bundesgartenschau 2019 Heilbronn mit ihrer einmaligen Kombination aus Garten- und Stadtausstellung ein Millionenpublikum in Heilbronn willkommen heißen wird, sind es vor allem gärtnerische Beiträge zu Blume und Pflanze, aber auch Themen rund um das Wohnen der Zukunft in einer Stadt am Wasser, die im Mittelpunkt stehen. Genauso wichtig ist aber auch das umfangreiche und bunte Veranstaltungsprogramm mit Tausenden unterschiedlichster Angebote. Auch das Theater Heilbronn als Partner der Bundesgartenschau wirkt dabei mit und bereitet drei Großprojekte vor.

 

Mozart-Open Air auf der Bundesgartenschau 2019

Anlässlich der Bundesgartenschau inszeniert das Theater Heilbronn gemeinsam mit dem Württembergischen Kammerorchester und mit jungen Sängerinnen und Sängern der Staatlichen Hochschule für Musik in Stuttgart eine Oper, die, bunt wie ein Blumenstrauß, das blühende Leben und die zarten Triebe der jungen Liebe feiert: "La finta giardiniera" (Die Gärtnerin aus Liebe) von Wolfgang Amadeus Mozart.
Weitere Informationen hierzu entnehmen Sie bitte unserem Spielzeitbuch 2018/19, das Ende Mai 2018 erscheint.

Wann beginnt der Vorverkauf für die Gartenoper?
Der Vorverkauf für die Gartenoper beginnt am 01.12.2018. Es gelten die Tageskartenpreise der BUGA. Diese finden Sie HIER... (auf Seite 2)
Karten können an der Theaterkasse erworben werden, sowie an allen bekannten BUGA-Vorverkaufsstellen und im Ticketshop der BUGA: https://buga2019.ticketfritz.de/

Inhaber einer Tageskarte können kostenfrei HNV fahren. Wo das Kombiticket überall gilt, sehen sie HIER...

 

Tanzperformance mit dem Künstler und Choreografen Willi Dorner

Mit der performativen Installation "fitting" setzt Willi Dorner seine Auseinandersetzung mit den Themen Stadtraum und Körper fort. Neun Performer kreieren mit Brettern und den Wänden der Häuser Installationen im öffentlichen Raum entlang eines ca. 30 minütigen Parcours und einer ca. 20 minütigen Performance zum Abschluss an einem Ort. Willi Dorner klemmt seine Tänzer und Artisten an Häuserfassaden, in Türen und Zwischenräumen fest und schafft so unvorstellbar witzige und spektakuläre Körperskulpturen, die sich mit dem Thema "Bauen" beschäftigen.

 

BUGA-Entdecker von Herbst 2017 - Sommer 2018

Die BUGA-Entdecker sind kleine Visionäre, die an der Zukunft ihrer Stadt bauen. Sie erkunden das BUGA-Gelände und entwickeln gemeinsam mit der Abteilung Theaterpädagogik des Theaters Heilbronn spektakuläre Erfindungen, die sie sich gut für die Bundesgartenschau 2019 vorstellen könnten. In monatlich stattfindenden Treffen schlüpfen die Kinder in die Entdeckerrolle und erlernen mit jedem Mal Kompetenzen, die sie als kreative Köpfe gut gebrauchen können. So lernen die Kinder nicht nur das entstehende BUGA-Gelände kennen, sondern setzten sich mit diesem auch mit Mitteln des Theaters auseinander.


Theaterkasse als Vorverkaufsstelle für Dauerkarten der BUGA

Darüber hinaus ist das Theater Heilbronn ab dem 18. April 2018 Vorverkaufsstelle der BUGA. Ab dann beginnt der Verkauf der Dauerkarten zur Bundesgartenschau.

 

Weitere Informationen zu den Karten und Preisen finden Sie HIER sowie unter buga2019.de