Tanz aus Mannheim mit Vier Jahreszeiten/Empty House

Klimawandel und Orientierungslosigkeit – das Nationaltheater Mannheim Tanz untersucht in seinem brandneuen Tanzabend, der gerade erst am 11. Januar 2019 seine frenetisch umjubelte Premiere in Mannheim  feierte, zwei hochaktuelle gesellschaftliche Themen. Jetzt kommt

„Die vier Jahreszeiten/Empty House“ mit Choreografien von Giuseppe Spota und Johan Inger für vier Vorstellungen nach Heilbronn.

hier gibt's weitere Infos und einen Trailer