Tanz! Heilbronn

Festival Tanz! Heilbronn  2021

Seit dem Jahr 2009 präsentiert das Festival Tanz! Heilbronn im Mai Tanzgastspiele – von großen Produktionen herausragender internationaler Gruppen bis zu ersten Arbeiten vom choreografischen Nachwuchs aus dem In- und Ausland.

2020 konnte das Festival aufgrund der Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus bedauerlicherweise nicht stattfinden. Einige Vorhaben aus diesem Jahr werden daher in das Programm 2021 verschoben, zum Beispiel das Tanzprojekt »Once Upon a Time in Heilbronn« und die deutsche Erstaufführung »Cosmic A*« des libanesischkanadischen Choreografen Charlie Prince.
In »Once Upon a Time in Heilbronn« untersucht die Choreografin und Tanzpädagogin Barbara Buck gemeinsam mit Zeitzeugen und einem generationenübergreifenden Ensemble das Verhältnis der Stadtbewohner zu den bis 1992 hier stationierten amerikanischen Soldaten.
Der junge Tänzer und Choreograf Charlie Prince sucht in »Cosmic A*« nach Darstellungsweisen einer arabischen Identität jenseits von Vorurteilen, sein Dialogpartner ist der auf arabische Instrumente spezialisierte Perkussionist Joss Turnbull.

Weitere, ursprünglich für 2020 geplante Gastspiele sowie neue Produktionen formieren sich mit Künstlergesprächen, Workshops und Stückeinführungen zum dichten Programm.

Ein Festival für alle Sinne!

Karin Kirchhoff
Kuratorin Tanz! Heilbronn