Maxi Schafroth

Faszination Bayern

… ist der zweite Meilenstein seiner von langer Hand geplanten Kabarett-Trilogie. Die Idee dazu hatte Schafroth nach eigener Aussage im Alter von sieben Jahren beim Berühren des elektrischen Weidezauns in Gumpratsried bei Eggisried…

In »Faszination Bayern« geht die Reise heraus aus dem strukturschwachen Allgäuer Raum bis in die gelobte Universitätsstadt München. Dort begegnet Maxi Schafroth Starnberger Zahnarztkindern in Geländewagen, Münchner Bildungsbürgern in senfgelben Cordhosen und hippen Szene-Pärchen mit Holz-Look-Brillen…

Maxi Schafroth versteht es, Sie in die Untiefen des Lebens aus dem Land mitzunehmen, in die Absonderheiten und Kuriositäten, bei denen sich der durchschnittliche Großstadtmensch dann doch fragt, ob hinter all dem tatsächlich ein Fünkchen Wahrheit steckt.

Begleitet wird er auch in »Faszination Bayern« wieder von Herz und Verstand und vor allem von seinem kongenialen Gitarristen und Hofnachbarn Markus Schalk.