Julia Schmalbrock (Gast)

Julia Schmalbrock wurde 1981 in München. Sie studierte von 2005 bis 2010 Schauspiel an der Zürcher Hochschule der Künste. Ihr erstes Engagement führte sie von 2009 bis 2017 ans Staatstheater Hannover unter der Intendanz von Lars-Ole Walburg, wo sie u. a. Minna in Lessings gleichnamigen Trauerspiel in der Regie von Hasko Weber sowie Hermia in Shakespeares »Ein Sommernachtstraum« spielte. 2011 wurde sie als beste Nachwuchsschauspielerin mit dem Förderpreis der Schauspielfreunde des Schauspiel Hannover ausgezeichnet. Seit 2017 ist Julia Schmalbrock freischaffend tätig und dreht regelmäßig für Film und Fernsehen. In der der Spielzeit 2018/2019 ist sie als Gast am Theater Heilbronn in Woody Allens »Spiel's nochmal, Sam« zu sehen.