Patricia Benecke

Patricia Benecke wurde 1969 in Santiago de Chile geboren. Sie studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Politikwissenschaft an der Universität Köln und wechselte anschließend für ein Masterstudium an die Royal Holloway College University of London. Als Assistentin arbeitete sie in London am Young Vic, am Royal Court Theatre und bei Forced Entertainment. 1996 gründete sie die deutsch-britische Gruppe »Dialogue Productions«, mit der sie vor allem Erstaufführungen internationaler Gegenwartsstücke inszenierte, u. a. in London, beim Edinburgh Festival und mit Touren in ganz Großbritannien. In Deutschland arbeitete sie u. a. an den Staatstheatern in Darmstadt, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden sowie am Konzert Theater Bern, dem Hans Otto Theater Potsdam, dem Theater Freiburg sowie dem Theater Regensburg. Darüber hinaus ist sie als Korrespondentin bei »Theater heute« und als Übersetzerin tätig. Am Theater Heilbronn inszenierte Patrica Benecke zuletzt »Kunst« von Yasmina Rezas sowie Gilles Dyreks Komödie »Venedig im Schnee«.