Das Theater Heilbronn ist ein Schauspielhaus mit drei Spielstätten (Großes Haus - 700 Plätze, Komödienhaus - 315 Plätze, BOXX - 120 Plätze). Das Theater hat neben der Sparte Schauspiel noch die Sparte »Junges Theater Heilbronn« in der Spielstätte BOXX. Pro Spielzeit werden ca. 20 Schauspiel- und Musicalinszenierungen mit dem Schauspielensemble zur Premiere gebracht. Zur Ergänzung des Repertoires werden hochkarätige nationale und internationale Gastspiele im Bereich Musiktheater und Tanztheater eingeladen. Im Frühjahr findet jährlich das internationale Festival des zeitgenössischen Tanzes »TANZ!HEILBRONN« statt. Im zweijährigen Rhythmus findet das internationale Figurentheaterfestival »IMAGINALE« statt.
Es finden je Spielzeit ca. 550 Veranstaltungen und Vorstellungen statt.
Darüber hinaus kooperiert das Theater mit dem Württembergischen Kammerorchester und der Hochschule für Musik in Stuttgart für gemeinsame Musiktheaterinszenierungen. Ab 2019 ist das Theater Heilbronn gemeinsam mit der »EXPERIMENTA« Ausrichter des 1. Europäischen Festivals »science & theatre«.

Das Theater Heilbronn sucht

 ab sofort

einen Mitarbeiter (M/w/I) besucherservice, Schwerpunkt Theaterkasse

in Vollzeit oder Teilzeit (25-Stunden-Woche)

 

Ihre Aufgaben:

  • Theaterkartenreservierung-/verkauf und Kundenberatung unter Anwendung der Software CTS-eventim Inhouse
  • Bearbeitung von Termintauschwünschen von Abonnenten
  • Abwicklung von Kartenbestellungen für Gruppen. Bei Bestellungen aus Schulen und anderen pädagogischen Einrichtungen in enger Zusammenarbeit mit den Theaterpädagogen
  • Bearbeitung von online-Bestellungen (via Webshop) und Anfragen 
  • Erledigung von Schriftverkehr (Beantwortung von Kundenfragen)
  • Erstellung der Kassenabrechnung

    Ihr Profil:

    • Kaufmännische Ausbildung (Veranstaltungskauffrau/ -mann, Kauffrau/ -mann für Bürokommunikation oder dgl.)
    • Berufserfahrung im Verkauf bzw. ähnlicher Position
    • Kenntnisse über die Ticketsoftware CTS-eventim Inhouse erleichtert den Einstieg, ist jedoch keine Voraussetzung unabdingbar ist der sichere Umgang mit Microsoft-Office
    • Sie haben ein sicheres Auftreten, Einsatzbereitschaft, Teamgeist und pflegen einen dienstleistungsorientierten Umgang mit Besuchern. Selbstständiges Arbeiten ist für Sie kein Problem
    • Interesse am Theater und dem Theaterbetrieb setzen wir voraus.


    Wir bieten:

    • einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz
    • Bezahlung nach TVöD in der Entgeltgruppe 5 zzgl. einer Theaterbetriebszulage
    • Bezahlung von Jahressonderzahlung, Leistungsprämie und Betriebs-Zusatzversorgung
    • Beteiligung am Job-Ticket
    • gründliche Einarbeitung

    Vertragsbedingungen:

    • Beschäftigung in der 6-Tage-Woche, u.U. geteilter Dienst, Arbeiten an Wochenenden und Feiertagen
    • Urlaub während der Theaterferien/Sommerschulferien

    Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für datenschutzrechtliche Fragensteht Ihnen Frau Klier, Telefon 07131/56-3005 gerne zur Verfügung

    Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

    Aussagekräftige Bewerbungsschreiben senden Sie bitte bis spätestens 30.04.2019  an das

    Theater Heilbronn,
    Personalabteilung, z. Hd. Frau Illenseer
    Berliner Platz 1,
    74072 Heilbronn

    oder per E-Mail an: angelika.illenseer@heilbronn.de.

    Für Fragen steht Ihnen Frau Doreen Urbanczyk unter Tel.: 07131/56-3036 gerne zur Verfügung.


    ab sofort

    Aushilfen im Bereich Einlass und Garderobe

    Es handelt sich um eine geringfügig entlohnte Beschäftigung (Mini-Job).

    Gesucht werden theaterbegeisterte, zeitlich flexible Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Spaß am Umgang mit anderen Menschen haben und sich eine längerfristige Beschäftigung vorstellen können. Idealerweise können Sie bereits Erfahrungen im Kundenservice vorweisen.
    Die Hauptarbeitszeit von November bis Februar ist vormittags (Mo-So) bei Kinder- und Jugendvorstellungen in der BOXX und im Großen Haus (beim Weihnachtsmärchen), ansonsten werden Sie auch bei den Abendvorstellungen (auch am Wochenende) eingesetzt. Ihre aussagekräftigen Bewerbungen (Anschreiben und Lebenslauf) richten Sie bitte an Frau Doreen Urbanczyk, Leiterin Besucherservice/Vertrieb per Mail: urbanczyk@theater-hn.de. Für Fragen steht Ihnen Frau Urbanczyk unter Tel.: 07131.56 30 36 gerne zur Verfügung. 


    Mitarbeiter*innen für den Service in unserer Theatergastronomie auf Minijob-Basis.

    Unsere Theaterbesucher sollen sich rundum wohlfühlen, vor der Vorstellung und während der Pause am Theaterabend genüsslich ihren Sekt trinken, in entspannter Atmosphäre. Damit das gelingt suchen wir engagierte Mitabeiter*innen, die Lust haben unseren Besuchern Getränke und kleine Snacks zu verkaufen. Es erwartet Sie ein junges, engagiertes Team, das Sie gründlich einarbeiten wird und gern in die Geheimnisse des Theaterlebens vor den Kulissen einweiht.

    Bewerbungen bitte an: gaumenspiel@theater-hn.de oder Gaumenspiel, Berliner Platz 1, 74072 Heilbronn, Ansprechpartner ist Matthias Hornung.