Das Theater Heilbronn ist ein Schauspielhaus mit drei Spielstätten (Großes Haus - 700 Plätze, Komödienhaus - 315 Plätze, BOXX - 120 Plätze). Das Theater hat neben der Sparte Schauspiel noch die Sparte »Junges Theater Heilbronn« in der Spielstätte BOXX. Pro Spielzeit werden ca. 20 Schauspiel- und Musicalinszenierungen mit dem Schauspielensemble zur Premiere gebracht. Zur Ergänzung des Repertoires werden hochkarätige nationale und internationale Gastspiele im Bereich Musiktheater und Tanztheater eingeladen. Im Frühjahr findet jährlich das internationale Festival des zeitgenössischen Tanzes »TANZ!HEILBRONN« statt. Im zweijährigen Rhythmus findet das internationale Figurentheaterfestival »IMAGINALE« statt.
Es finden je Spielzeit ca. 550 Veranstaltungen und Vorstellungen statt.
Darüber hinaus kooperiert das Theater mit dem Württembergischen Kammerorchester und der Hochschule für Musik in Stuttgart für gemeinsame Musiktheaterinszenierungen. Ab 2019 ist das Theater Heilbronn gemeinsam mit der »EXPERIMENTA« Ausrichter des 1. Europäischen Festivals »science & theatre«.

Das Theater Heilbronn sucht

 

ab der Spielzeit 2018/19

 

Eine/n RegieAssissent*IN

 

Das Theater Heilbronn ist ein erfolgreiches Schauspielhaus mit eigenem Ensemble, drei Spielstätten (Großes Haus: 705 Plätze, Komödienhaus: 315 Plätze, BOXX: 120 Plätze) und über 7000 Abonnenten. Pro Spielzeit werden ca. 20 Premieren eigener Inszenierungen herausgebracht. Musik- und Tanztheater werden durch Gastspiele anderer Theater angeboten. Jedes Jahr im Mai findet das internationale Festival für zeitgenössischen Tanz "TANZ ! HEILBRONN" statt. Aller zwei Jahre ist das Theater Gastgeber des internationalen Figurentheaterfestivals "IMAGINALE".

Das im Herbst 2017 neu gebaute Probenzentrum bietet hervorragende Arbeitsbedingungen in top ausgestatteten Probebühnen in Theaternähe.

Das sind Ihre Aufgaben:

  •   Unterstützung der Regisseure in allen Bereichen bis zur Premiere
  •   Führen des Regiebuches
  •   Soufflage (in Ausnahmefällen)
  •   Terminliche Koordination der Proben – Abstimmung mit dem künstlerischen Betriebsbüro
  •   Kommunikation und Organisation mit allen Abteilungen innerhalb des Hauses
  •   Abendspielleitung bei Vorstellungen


Dieses Profil wünschen wir uns

  •   Abgeschlossene Hochschulausbildung in einschlägigen Fachrichtungen
  •   Praktische Theatererfahrung
  •   Schnelle Auffassungsgabe, hohe Selbständigkeit und Bereitschaft zum eigenverantwortlichen      Arbeiten
  •   Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit und Identifikation mit dem abwechslungsreichen Theateralltag

Weitere Informationen:
Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach dem NV Bühne.
Das Theater Heilbronn bietet Berufseinsteigern eine übertarifliche Mindestgage von
aktuell 2.300,- € brutto.

Bitte übersenden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen zusammengefasst in einem pdf-Dokument nur per E-Mail bis zum 04. Juli 2018 an: intendanz@theater-hn.de.
Auskünfte erhalten Sie telefonisch bei Petra Ostermann, Persönliche Referentin des Intendanten, Tel. 07131 / 56-3010.

Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbungsunterlagen werden nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet.