Das Theater Heilbronn ist ein Schauspielhaus mit drei Spielstätten (Großes Haus - 700 Plätze, Komödienhaus - 315 Plätze, BOXX - 120 Plätze). Das Theater hat neben der Sparte Schauspiel noch die Sparte »Junges Theater Heilbronn« in der Spielstätte BOXX. Pro Spielzeit werden ca. 20 Schauspiel- und Musicalinszenierungen mit dem Schauspielensemble zur Premiere gebracht. Zur Ergänzung des Repertoires werden hochkarätige nationale und internationale Gastspiele im Bereich Musiktheater und Tanztheater eingeladen. Im Frühjahr findet jährlich das internationale Festival des zeitgenössischen Tanzes »TANZ!HEILBRONN« statt. Im zweijährigen Rhythmus findet das internationale Figurentheaterfestival »IMAGINALE« statt.
Es finden je Spielzeit ca. 550 Veranstaltungen und Vorstellungen statt.
Darüber hinaus kooperiert das Theater mit dem Württembergischen Kammerorchester und der Hochschule für Musik in Stuttgart für gemeinsame Musiktheaterinszenierungen. Ab 2019 ist das Theater Heilbronn gemeinsam mit der »EXPERIMENTA« Ausrichter des 1. Europäischen Festivals »science & theatre«.

Das Theater Heilbronn sucht

 

für Februar bis Mai 2019 

Assistenz für ein Tanzprojekt (m/w/d)

 

Im Rahmen des Festivals Tanz! Heilbronn findet ab Januar 2019 ein Tanzprojekt mit Frauen und Mädchen statt, das sich thematisch mit der Beziehung zwischen Müttern und Töchtern beschäftigt und mit einer Aufführung am 26.5.2019 endet. Geleitet wird das Projekt von der bekannten Berliner Choreografin und Pädagogin Jo Parkes und der in Heilbronn lebenden Tänzerin und Choreografin Barbara Buck.

Tätigkeitsbereiche bei der Unterstützung der Projektleitung, Assistenz, Projektorganisation

  • Probenplanung in Absprache mit der Leitung
  • Organisation und Koordination der Teilnehmerinnen
  • Unterstützung Set- und Kostümdesign
  • Assistenz in der Intensivprobenzeit (Koordination Räumlichkeiten, Teilnehmerinnen, Ablaufplanung)
  • Zuarbeit bei Administration, Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation Ad-Hoc
  • Unterstützung der Teilnehmerinnen und der Proben unter Anleitung der Künstlerischen Leitung

Voraussetzungen:

  • Affinität zu Theater und Tanz
  • Interesse an künstlerischen Prozessen und Tanz/- Theaterorganisation
  • Gute Englisch-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Zuverlässig, flexibel, mitdenkend, umsichtig, belastbar
  • Flexible Arbeitszeiten müssen möglich sein
  • Bereitschaft zu späten Arbeitszeiten während des Festivals
  • Vorerfahrung im Bereich Tanz-/Theaterproduktion von Vorteil

Wir bieten:

  • Ein spannendes und kreatives Arbeitsfeld im Bereich zwischen Tanz und Theater
  • Erfahrungen im Bereich Community Dance, Projekt der Kulturellen Bildung, Projektorganisation
  • Einblicke in Kreations- und Arbeitsprozesse mit nicht-professionellen Mitwirkenden
  • Freundliches, engagiertes Team
  • Honorar

Zeitraum:

  • Von Februar bis Mai findet monatlich ein Workshop statt (1./2.2., 22./23.3., 26./27.4., 10./11.5.). Anwesenheit bei den Workshops erforderlich, zusätzlich organisatorische Arbeiten nach Absprache und in freier Zeiteinteilung.
  • 17.5. – 25.5.: Intensivzeit/Endproben, ganztägig und ggf. abends
  • 26.5: Vorstellung
  • Ggf. Nachbereitung nach Absprache

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 20.01.2019 an Jenny Besold,
Kontakt: besold(at)theater-hn.de

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Karin Kirchhoff unter: tanz(at)theater-hn.de gerne zur Verfügung.

Die eingereichten Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Im Falle einer Einstellung werden relevante Daten zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses gespeichert. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Klier, Telefon 07131 / 56 - 3005, gerne zur Verfügung.

 



für April und Mai 2019

Einen Hospitant für die Organisation und Künstlerbetreuung (m/w/d)

zur Unterstützung des Festivals TANZ! Heilbronn.

Ihre Aufgaben sind:

Bürotätigkeiten zur Vorbereitung des Tanzfestivals:

  • Bestellen und Zusammenstellen von Willkommensmappen
  • Herstellung von Werbebuttons
  • Unterstützung bei der Pflege der Transferpläne
  • Allgemeine Büro- und Organisationstätigkeiten

Während des Festivals:

  • Unterstützung bei der Künstlerbetreuung und Vorstellungsbetreuung
  • Hilfe bei spontan anfallenden Aufgaben
  • Ggf. Transfers der Künstler/innen

Voraussetzungen:

  • Führerschein Klasse B
  • Gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift, idealerweise auch gute Französisch-Kenntnisse

Kenntnisse:

  • Affinität zu Theater und Tanz
  • Freundlichkeit und Umsichtigkeit
  • Flexible Arbeitszeiten müssen möglich sein
  • Bereitschaft zu Mehrstunden und späten Arbeitszeiten während des Festival

Wir bieten:

  • Einblicke und Erfahrungen im Bereich Festivalorganisation
  • Ein spannendes, internationales Arbeitsfeld
  • Freundliches Team
  • Aufwandsentschädigung

Zeitraum:

  • April bis 13. Mai 2019: vereinzelte Tage nach Absprache
  • 13. – 17. Mai: halbtags
  • Im Festivalzeitraum 20. – 26. Mai: ganztägig und ggf. abends

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 20.01.2019 an Jenny Besold,
Kontakt: besold(at)theater-hn.de

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Karin Kirchhoff unter: tanz(at)theater-hn.de gerne zur Verfügung.

Die eingereichten Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Im Falle einer Einstellung werden relevante Daten zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses gespeichert. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Klier, Telefon 07131 / 56 - 3005, gerne zur Verfügung.

 


Mitarbeiter*innen für den Service in unserer Theatergastronomie auf Minijob-Basis.

Unsere Theaterbesucher sollen sich rundum wohlfühlen, vor der Vorstellung und während der Pause am Theaterabend genüsslich ihren Sekt trinken, in entspannter Atmosphäre. Damit das gelingt suchen wir engagierte Mitabeiter*innen, die Lust haben unseren Besuchern Getränke und kleine Snacks zu verkaufen. Es erwartet Sie ein junges, engagiertes Team, das Sie gründlich einarbeiten wird und gern in die Geheimnisse des Theaterlebens vor den Kulissen einweiht.

Bewerbungen bitte an: gaumenspiel@theater-hn.de oder Gaumenspiel, Berliner Platz 1, 74072 Heilbronn, Ansprechpartner ist Matthias Hornung.