Informationen zum Kartenkauf

Informationen zum Kartenkauf

Vorverkauf für karten im freiverkauf beginnt am 1. September 2020

Der Vorverkauf für Karten im Freiverkauf beginnt am 1. September 2020. Die Karten können für zwei Monate im Voraus erworben werden.
Ab dem 1. September 2020 für September / Oktober 2020; ab dem 1. Oktober 2020 für November 2020, ab dem ­1. November 2020 für Dezember 2020 und so weiter.
Nach Bedarf werden neben den ­bereits geplanten Vorstellungsterminen, die im Vorschaubuch veröffentlicht sind, weitere Termine angesetzt.
Diese finden Sie im aktuellen Monatsleporello, in der Theater­zeitung und auf unserer Webseite unter www.theater-heilbronn.de.

Gekaufte Karten sind aufgrund der verpflichtenden Besucherdatenerfassung als Infektionsschutzmaßnahme nicht übertragbar.

Zusätzliche, zeitlich befristete Regelungen und Maßnahmen zum ­Infektionsschutz vor SARS-CoV-2 finden Sie in unseren AGB.

Informationen für Abonnenten

Abonnenten erhalten Karten mit 20 Prozent Rabatt und Vorkaufsrecht

Die Festplatz-Abonnements werden für die Spielzeit 2020 / 2021 kosten­frei ausgesetzt.

Die Abonnements werden in der Spielzeit 2021 / 2022 unverändert weitergeführt, alle Abonnenten behalten ihre gewählten Abonnements und ihre festen Sitzpätze.

Für die Spielzeit 2020 / 2021 erhalten alle Festplatz-Abonnenten einen Rabatt in Höhe von 20 Prozent für Vorstellungen im Großen Haus und im Komödienhaus (ausgenommen Sonderveranstaltungen). Außerdem genießen sie ein Vorkaufsrecht gegenüber den Karten­käufern im  Freiverkauf: Abonnenten, Wahlabonnenten und Theatercard-Inhaber können bereits ab dem 13. Juli 2020 Karten für Veranstaltungen bis einschließlich 30.11.2020 erwerben. Für Vorstellungen ab 01.12.2020 können Karten verbindlich reserviert werden.
Der Kartenverkauf online ist bis auf weiteres nicht möglich. Grund für diese Einschränkungen ist die sich stetig ändernde Corona-Verordnung »Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus« des Landes Baden-Württemberg, die eine flexible Buchung der Karten erfordert. Wir danken für Ihr Verständnis!

Die Wahlabonnements und die Theatercard bleiben weiterhin bestehen.

Informationen zur Rückabwicklung

Alle Rückabwicklungsanträge werden nach und nach bearbeitet. Wir bitten um Geduld.

für Abonnenten
Abonnenten des Theaters Heilbronn wird das Geld für ausgefallenen Vorstellungen auf Wunsch zurück überwiesen oder in einen Gutschein umgewandelt. Es besteht auch die Möglichkeit, das Geld oder einen Teil davon im Rahmen der Aktion »Meine Karte für meine Bühne« zu spenden. Bitte nutzen Sie zur Rückabwicklung das Formular und senden dieses umgehend ausgefüllt per E-Mail an abo@theater-hn.de.

Für Kartenkäufer
Einzelkartenkäufern des Theaters Heilbronn wird das Geld für ausgefallenen Vorstellungen auf Wunsch zurück überwiesen oder in einen Gutschein umgewandelt. Es besteht auch die Möglichkeit, das Geld oder einen Teil davon im Rahmen der Aktion »Meine Karte für meine Bühne« zu spenden.
Bitte nutzen Sie zur Rückabwicklung das Formular und senden dieses ausgefüllt bis spätestens 18. Juli 2020 per E-Mail an kasse@theater-hn.de.

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ unter »Ihr Theaterbesuch in Zeiten von Corona«.