Jörg Kiefel

Jörg Kiefel wurde 1966 in Mülheim an der Ruhr geboren. Er studierte Bühnen- und Filmgestaltung an der Universität für angewandte Kunst in Wien bei Axel Manthey, Klaus Zehelein, Frida Parmeggiani und Werner Schwab. Seit 1998 arbeitet er als freischaffender Bühnenbildner u. a. am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, am Berliner Ensemble, dem Schauspielhaus Hannover, dem Thalia Theater Hamburg, dem Staatstheater Stuttgart, den Münchner Kammerspielen, dem Schauspiel Frankfurt, dem Staatsschauspiel Dresden sowie dem Schauspiel Köln. Unter der Intendanz von Anselm Weber war er von 2005 bis 2007 Ausstattungsleiter am Schauspiel Essen. Des Weiteren arbeitete u. a. mit den Regisseuren Hans Kresnik, Annette Pullen, Jan Philip Gloger, Nicolas Stemann, Christina Paulhofer und Stefan Bachmann zusammen, dessen Inszenierung von Kathrin Rögglas »Die Beteiligten« am Wiener Burgtheater, für die er die Bühne entwarf, 2011 zum Berliner Theatertreffen eingeladen wurde. Darüber hinaus ist er seit 2015 Professor für Szenografie an der Detmolder Schule für Architektur und Innenarchitektur. Das Musical »High Society« ist Jörg Kiefels erste Arbeit am Theater Heilbronn.