Jobs

Das Theater Heilbronn zählt mit seinen drei Spielstätten (Großes Haus - 700 Plätze, Komödienhaus - 315 Plätze, BOXX - 120 Plätze) zu den größten kulturellen Anziehungspunkten der Region. Neben dem Schauspiel gibt es seit sieben Jahren eine Sparte »Junges Theater« mit der eigenen Spielstätte BOXX. Pro Spielzeit werden ca. 12 Inszenierungen mit dem Schauspielensemble zur Premiere gebracht. Zur Ergänzung des Repertoires sind hochkarätige nationale und internationale Gastspiele aus den Bereichen Musiktheater und Tanz eingeladen. Mehrere internationale Festivals mit Fokus Tanz, Figurentheater und Wissenschaftstheater komplettieren das Programm. Je Spielzeit finden am Theater Heilbronn ca. 550 Veranstaltungen und Vorstellungen statt.
Darüber hinaus kooperiert das Theater mit namhaften lokalen, regionalen und überregionalen Kultur- und Bildungsinstitutionen, wie der experimenta Heilbronn, dem Württembergischen Kammerorchester oder der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.
Das Theater pflegt zudem mit über 40 Schulen Kooperationen und verfügt über ein breit gefächertes theaterpädagogisches Programm.

Das Theater Heilbronn sucht

 

ab 02.09.2020
Bewerbungsfrist 15. März 2020

Das 2014/15 neu gegründete JUNGE THEATER HEILBRONN zeigt in der eigenen Spielstätte BOXX am Theater Heilbronn anspruchsvolle Inszenierungen für ein junges Publikum. Pro Spielzeit werden ca. 5 Inszenierungen zur Premiere gebracht. Nach Bedarf werden 4-8 Inszenierungen wieder aufgenommen. Daneben werden gibt es noch verschiedene, neu entwickelte und zu entwickelnde Veranstaltungsformate. 3 Jugendclubs laden zur aktiven Teilhabe ein. Neben 3 Theaterpädagoginnen, Dramaturgie etc. und einer künstlerischen Leiterin, besteht das Ensemble aus 4 Schauspielerinnen und Schauspielern plus Gästen.

Das Theater pflegt zudem mit über 40 Schulen Kooperationsverträge. Das Theater verfügt über ein breit gefächertes theaterpädagogisches Programm.
Weitere Kooperationen mit wichtigen Partnern der Region werden ausgebaut.

Weitere Informationen
Das Arbeitsverhältnis bestimmt sich nach dem NV Bühne.
Das Theater Heilbronn bietet Berufseinsteigern eine übertarifliche Mindestgage von aktuell 2.300,- € brutto.

Bitte übersenden Sie Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen nur per E-Mail bis zum 15. März 2020 an: intendanz@theater-hn.de.

Theater Heilbronn
Intendanz
Berliner Platz 1
D-74072 Heilbronn
Telefon: +49 (0)7131.56 30 10
E-Mail: intendanz@theater-hn.de

Für Fragen steht Ihnen Frau Bräutigam, Persönliche Referentin des Intendanten unter Telefon +49  (0)7131.56 30 10 gerne zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Klier, Telefon +49 (0)7131.56 30 05 gerne zur Verfügung.

ab sofort oder nach Absprache | in Vollzeit | in unbefristeter Stellung
Bewerbungsfrist 29. Februar 2020

Ihre Aufgaben

  • • Selbstständiger Auf- und Abbau sowie Einleuchten von Beleuchtungseinrichtungen fertiger Produktionen in vorgegebener Zeit
  • • Einrichten des Beleuchtungs-Equipments bei neuen Theater-Inszenierungen nach Anweisungen des Abteilungsvorstandes oder dessen Vertreter
  • • Selbstständige Bedienung des Verfolgers während den Vorstellungen, erarbeitet während der Proben nach Anweisung
  • • Instandhaltung, Reparatur und Justierung des Beleuchtungs-Equipments

Ihr Profil
• Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Elektrotechniker/in oder verfügen über eine ähnliche Berufserfahrung bzw. Berufsausbildung
• Sie haben Kenntnisse über einschlägige Sicherheits- und Unfallverhütungsvorschriften
• Sie zeigen Einsatzbereitschaft und arbeiten gern im Team
• Sie verfügen über Verantwortungsbewusstsein und eine selbstständige Arbeitsweise

Unser Angebot
• Entgelt gemäß dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst und Theater-Betriebszulage für die Verrichtung unregelmäßiger Dienste, auch an Sonn- und Feiertagen
• gutes Betriebsklima
• Flexible Dienst-Einteilung im 2-Schicht-Betrieb in der 5-Tage-Woche

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw.  vernichtet.

Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Klier, Telefon 07131/56-3005 gerne zur Verfügung

Für Fragen steht Ihnen Herr George (Leitung Beleuchtung) unter der Tel.: 07131/56-3017 gerne zur Verfügung.


Aussagekräftige Bewerbungen richten Sie bitte bis spätestens 29.02.2020 an das

Theater Heilbronn
Personalabteilung
Berliner Platz 1
74072 Heilbronn

oder per E-Mail an: angelika.illenseer@stadt-heilbronn.de