Jobs

Das Theater Heilbronn zählt mit seinen vier Spielstätten (Großes Haus: 700 Plätze, Komödienhaus: 315 Plätze, BOXX: 120 Plätze, Salon3: 88 Plätze) zu den größten kulturellen Anziehungspunkten der Region. Neben dem Schauspiel gibt es seit der Spielzeit 2014/2015 die Sparte »Junges Theater« mit eigenem Ensemble und eigener Spielstätte. Pro Spielzeit werden ca. 12 Inszenierungen mit dem Schauspielensemble zur Premiere gebracht. Zur Ergänzung des Repertoires sind hochkarätige nationale und internationale Gastspiele aus den Bereichen Musiktheater und Tanz eingeladen. Mehrere internationale Festivals mit Fokus Tanz (»Tanz! Heilbronn«), Figurentheater (»Imaginale«) und Wissenschaftstheater (»Science & Theatre«) komplettieren das Programm. Je Spielzeit finden am Theater Heilbronn ca. 550 Veranstaltungen und Vorstellungen statt.
Darüber hinaus kooperiert das Theater mit namhaften regionalen und überregionalen Kultur- und Bildungsinstitutionen, wie der experimenta Heilbronn, dem Württembergischen Kammerorchester oder der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.
Das Theater pflegt zudem mit über 40 Schulen Kooperationen und verfügt über ein breit gefächertes theaterpädagogisches Programm.

Das Theater Heilbronn sucht

 

Das Theater Heilbronn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt (spätestens jedoch ab dem 01. September 2024) eine

Leitung für den Besucherservice und Vertrieb in Vollzeit (m/w/d)

Bewerbungsfrist bis 25.06.2024

Sie verantworten als Leitung des Besucherservice die folgenden Bereiche:

•   Sie tragen die Verantwortung für den kompletten Vorderhausbereich (für den Gästeservice in den Foyers der vier Spielstätten des Theaters Heilbronn Großes Haus, Komödienhaus, BOXX und Salon3) mit dem folgenden Personal:
       o Vertriebsbereich mit Theaterkasse und Abobüro (7 Beschäftigte),
       o  Außendienst (1 Beschäftigte) sowie
       o Einlass (1 Leitung, 4 Teilzeitkräfte und bis zu 40 Aushilfskräfte)
•   Sie sind zuständig für den kompletten Vertrieb des Theaters Heilbronn: Karten- und Abonnementverkauf inkl. Beschwerdemanagement
•   Sie übernehmen im Eventbereich die Koordination und Organisation von Veranstaltungen, die außerhalb der regulären Theaterveranstaltungen liegen wie Vermietungen, Theaterfeste, oder ähnliches
•   Die Weiterentwicklung der vorhandenen Vertriebswege und die Bindung der Besucher an das Theater liegt ebenfalls in Ihrem Zuständigkeitsbereich
•   Sie erstellen über die Ticketsoftware Reportings und Auswertungen als Grundlage für Entscheidungen der Theaterleitung, darüber hinaus sind Sie für die Softwarebetreuung des Ticketing-Systems zuständig

Sie bringen mit:
•    Ein abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Kultur- und Freizeitmanagement bzw. mit Fachrichtung Touristik oder eine vergleichbare Qualifikation
•    Berufserfahrung im Vertrieb ist wünschenswert
•    Einsatzbereitschaft und Flexibilität
•    Bereitschaft zur Arbeit zu theaterüblichen Zeiten (abends bzw. am Wochenende) sowie zur Übernahme von Abenddiensten
•    Hohe Serviceorientierung
•    Führungspersönlichkeit
•    Hohe Affinität zu EDV-basierten Abläufen
•    Sicherer Umgang mit den einschlägigen IT-Anwendungen; Kenntnisse der Ticketsoftware CTS-eventim oder vergleichbarer Ticketing-Systeme sind wünschenswert

Wir bieten:
•    Eine vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten und engagierten Team im größten Kulturbetrieb der Region Heilbronn
•    Eine Einstellung auf Basis des TVöD mit einer Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 10 (je nach entsprechender Qualifikation), inkl. Jahres-Sonderzahlung und leistungsorientierter Bezahlung
•    Zusatzversorgung und VL
•    Jobticket und E-Bike-Leasing über die Stadt Heilbronn
•    Betriebskantine
•    Fortbildungsangebote
•    Vorstellungsbesuche zu Mitarbeiter-Konditionen

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Aussagekräftige Bewerbungs-Unterlagen, gern auch digital, senden Sie bitte bis spätestens Dienstag, den 25.06.2024 an das Theater Heilbronn, Bettina Reinhart, Berliner Platz 1, 74072 Heilbronn, Tel.: 07131/56-3005 oder an bewerbung-theater____________@heilbronn.de

Das Junge Theater und die Theaterpädagogik Heilbronn suchen Verstärkung!
Bewirb‘ Dich jetzt – bis spätestens 18. Juni 2024

Du hast Lust auf die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen jeden Alters, bringst einen theaterpädagogischen und/oder einen Kulturmanagement-Studiengang mit - und magst es, in einem kleinen engagierten Team Theater zugänglich für alle zu machen: Termine zu koordinieren und zu kommunizieren, Workshops vor- und nachzubereiten, Veranstaltungen zu organisieren und teilweise in der Durchführung begleiten, Lehrer und Bildungsträger beraten - und Du bist froh, wenn jeder Tag anders aussieht?

Dann bist Du bei uns genau richtig!

Als Verstärkung für unser Team Junges Theater und Theaterpädagogik suchen wir ab sofort Dich. Du hast einen theaterpädagogischen, bildungskulturellen oder Kulturmanagement-Schwerpunkt und Lust auf Abwechslung und ein Team, das seinen Job liebt und lebt?

Wir möchten Dich kennenlernen.

Zu Deiner neuen Stelle
Das 2014/15 gegründete JUNGE THEATER HEILBRONN zeigt in der eigenen Spielstätte BOXX am Theater Heilbronn anspruchsvolle Inszenierungen für ein junges Publikum. Pro Spielzeit werden ca. 5 Inszenierungen zur Premiere gebracht. Im Repertoire werden ca. 10 verschiedene Inszenierungen für alle Altersgruppen gespielt. Daneben gibt es neu entwickelte Veranstaltungsformate. 4 Jugendclubs laden zur aktiven Teilhabe ein. Neben den Theaterpädagoginnen, Dramaturgie etc. und einer künstlerischen Leiterin besteht das Ensemble aus 4 Schauspielerinnen und Schauspielern plus Gästen.

Wir suchen Dich als
Referent (m/w/d) für Junges Theater und Theaterpädagogik
Ab: Spielzeitbeginn 2024/2025, also 01.09.2024 oder früher
Unterstütze unser kleines, kreatives Team mit Deinem Organisationstalent – gern in Vollzeit.

Was Du mitbringst
- abgeschlossenes Studium im Bereich Kultur- und Medienbildung / Kulturvermittlung / Theaterpädagogik/ Theaterwissenschaft oder vergleichbarer Bereich bzw. berufliche Vorerfahrung
- Erfahrungen in den Arbeitsabläufen eines Theaterbetriebs/ Verständnis und Interesse für die (v. a. künstlerischen) Besonderheiten eines Theaterbetriebes sind wünschenswert
- Bereitschaft zur Arbeit zu den am Theater üblichen Arbeitszeiten
- Initiative, neue Ideen und Konzepte einzubringen und umzusetzen
- Du bist verantwortungsbewusst, zuverlässig, einsatzbereit, teamfähig, flexibel, verfügen über künstlerisches Einfühlungsvermögen und ein sehr gutes Organisationstalent, sowie ein hohes Maß an Eigenständigkeit
- souveränes Auftreten und gute kommunikative Fähigkeiten
- Du kannst mit gängigen Officeanwendungen fließend arbeiten.

Deine künftigen Aufgaben
- Du bist erster Kontakt für Schulen, Kindergärten, Kitas und sonstige Bildungseinrichtungen sowie Aufbau von Beziehungen zu neuen Interessenten
- Du berätst Bildungseinrichtungen zu den Angeboten des Theaters (Inszenierungen, flankierende Angebote der Theaterpädagogik)
- Dir obliegt die Organisation und Administration des Buchungssystems und die Pflege der Schuldatenbank (CTS)
- Du disponierst Vorstellungen in Absprache mit Leitung Junges Theater und KBB
- Du führst die Statistiken zur Auswertung der Auslastungszahlen
- Du koordinierst Theaterbesuche für Gruppen
- Du verantwortest die Kommunikation über Newsletter und Lehrerbrief
- Du erzählst von uns: Texte für die Theaterzeitung und Soziale Medien entstehen in Zusammenarbeit mit den Kollegen aus dem Team für Öffentlichkeitsarbeit auch bei Dir
- Du assistierst Jungem Theater und Theaterpädagogik bei anfallenden Aufgaben, insbesondere bei der Durchführung von Sonderformaten (Schultheaterfestival, Lehrersichtveranstaltungen, Spielplanpräsentation)
- Du leistest gern später einen eigenen Theaterclub und/oder übernimmst die Projektleitung und Mitarbeit an (neuen) Formaten der BOXX

Was Du bei uns findest
Neben einem engagierten kleinen Team findest Du bei uns eine einzigartige Stadt als Kulisse einer sehr erfüllenden Arbeit: Heilbronn ist derzeit eine der dynamischsten Städte der Bundesrepublik. Durch die in den verschiedenen Hochschulen und Universitäten enorm wachsende Zahl an Studierenden entwickelt sich die Stadt rasant. Die regionalen Stärken an Kultur, Bildungsförderung, Industrie, Technologie, Forschung und vielfältigen Freizeitangeboten sind weitere Pluspunkte der Stadt.

Wir bieten Dir
• Arbeit in einem motivierten Team im künstlerischen Bereich
• vielseitige Aufgaben in partnerschaftlicher und wertschätzender Arbeitsatmosphäre
• agile Arbeitsformen und flache Hierarchien
• eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit
• eine Beschäftigung nach Tarifvertrag Normalvertrag Bühne in einem Eigenbetrieb der Stadt Heilbronn
• Vergütung gemäß NV Bühne (SR) Solo
• Zuwendung nach den tarifvertraglichen Regelungen
• die Teilnahme an tariflichen Veränderungen gemäß dem NV Bühne
• eine betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte über die Bayerische Versorgungskammer
• Unterstützung von nachhaltiger Mobilität auf dem Weg zum Arbeitsplatz: Bezuschussung eines Jobtickets für den öffentlichen Personennahverkehr  

… Und sonst?
Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach NV-Bühne Solo. Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit aller Geschlechter. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Deine Ansprechpartner
Bitte sende Deine Bewerbung per E-Mail (gefasst in ein PDF-Dokument)
zu Händen Lyssa Plothe
Theater Heilbronn, Intendanz
Berliner Platz 1

D-74072 Heilbronn
Telefon: +49 (0)7131.56 30 10
E-Mail: plothe@theater-hn.de
Für Fragen zu den Inhalten der Stelle steht Natascha Mundt, Leiterin der Theaterpädagogik, unter Telefon +49 (0)7131 . 56 - 37 94 gerne zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Reinhart, Telefon +49 (0)7131.56 30 05 gerne zur Verfügung.

Maßschneider (m/w/d) ab 01.09.2024, 30% Teilzeit (Vollzeit 39Std./Woche)

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Die Arbeitszeit beträgt 30% einer Vollzeitstelle von 39 Wochenarbeitsstunden.

Ihre Aufgaben:
• Anfertigung von Kostümen und Kostümteilen jeglicher Art und Stilrichtung für unsere Darsteller
• Pflege, Reparatur und Instandhaltung der Kostüme von laufenden Produktionen
• Fundusarbeiten

Ihr Werkzeugkasten:
• Abgeschlossene Berufsausbildung als Maßschneider (m/w/d)
• Erste Berufserfahrung von Vorteil
• Einsatzbereitschaft und Freude am Arbeiten im Team
• Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und selbständige Arbeitsweise
• Bereitschaft zur Arbeit während den theaterspezifischen Arbeitszeiten
• Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:
• Gleitende Arbeitszeit von 07.00h bis 18.00h im Werkstattbetrieb
• Bezahlung nach TVöD
• Betriebliche Altersvorsorge
• Vermögenswirksame Leistung
• Leistungsorientierte Zusatzvergütung
• Zuzahlung zum Jobticket
• Ein hohes Maß an Gestaltungsspielraum und eigenverantwortlichem Arbeiten
• Herzliches und wertschätzendes Miteinander
• Vergünstigte Speisen in der hauseigenen Kantine
• Freikarten für hauseigene Produktionen/Vergünstigte für alle weiteren Inszenierungen

Ihre Bewerbung senden Sie uns bitte bis zum 28.06.2024 an: bewerbung-theater____________@heilbronn.de

Für Fragen steht Ihnen Herr Schweikart unter Tel. 07131 / 56-1211 gerne zur Verfügung.

Etwas über aktuelle Themen rund um das Theater Heilbronn erfahren Sie auch in unserem Podcast:
https://www.theater-heilbronn.de/theater/podcast.php

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Ver-fahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Bettina Reinhart, Telefon 07131/56-3005 gerne zur Verfügung.

ab 01. September 2024 oder früher
Bewerben Sie sich jetzt - bis spätestens 18.06.2024.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir einen engagierten Bühnenmeister oder Meister für Veranstaltungstechnik Fachrichtung Bühne (w/m/d) in Vollzeit.

Ihre Aufgaben

• Bühnentechnische Umsetzung der Produktionen
• Betreuung der Vorstellungen, Veranstaltungen und Proben
• Vorbereitung und Durchführung von technischen Einrichtungen
• Einhaltung der Arbeitssicherheit auf der Bühne gemäß den geltenden Vorschriften
• Überwachen der Einhaltung einschlägiger Normen, Regeln und Gesetze
• Erstellen von technischen Dokumentationen und Gefährdungsbeurteilungen

Ihre Qualifikationen

• Abgeschlossene Ausbildung als Meister der Veranstaltungstechnik (Fachrichtung: Bühne) oder Bachelor/Master für Theater- und Veranstaltungstechnik
• Fähigkeiten zur eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeit sowie zur Personenführung
• Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität und Organisationsvermögen
• Bereitschaft zu wechselndem Schichtbetrieb sowie Feiertags-/Wochenendarbeit
• Einfühlungsvermögen für künstlerische Arbeitsprozesse

Ihre Vorteile

• Arbeiten mit einem motivierten Team in einem sehr guten Betriebsklima
• Abwechslungsreiche Projekte
• In Abstimmung mit der Theaterleitung Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD) mit den für diesen Tarifvertrag üblichen Sozialleistungen (u.a. Zusatzversorgung, Leistungsprämie, Sonderzahlung im November) oder alternativ Beschäftigung in Vollzeit unter dem Tarifvertrag NV-Bühne-Technik
• Jobticket (Deutschlandticket) mit Zuschuss der Stadt Heilbronn

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Ihre Fragen zur Stelle beantwortet gern der Technische Direktor Herr Wrobel unter Telefon +49 (0)7131 . 56 30 15 gerne zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantworten Frau Reinhart oder Frau Plothe unter -30 05 oder -30 10.

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit aller Geschlechter.
Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Ansprechpartner

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung (gefasst in ein PDF-Dokument per E-Mail oder postalisch)
zu Händen Katharina Rupp/David Wrobel
an das

Theater Heilbronn
Berliner Platz 1
D-74072 Heilbronn
Telefon: +49 (0)7131.56 30 10
E-Mail: wrobel____________@theater-hn.de

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Reinhart, Telefon +49 (0)7131.56 30 05 gerne zur Verfügung.

ab 04.09.2024 befristet bis 31.07.2026

Das zweijährige Volontariat ermöglicht einen Einblick in alle Bereiche der Öffentlichkeitsarbeit am Theater Heilbronn, die eng miteinander zusammenarbeiten: Marketing/Grafik, Pressearbeit und Social Media/Online-Redaktion. Im ersten Jahr werden in den verschiedenen Stationen die Kenntnisse und Fähigkeiten im jeweiligen Bereich vermittelt und trainiert. Die erworbenen Fertigkeiten fließen im zweiten Jahr in eigenständige praktische Arbeiten und selbständig umgesetzte Projekte ein.

Ihre Voraussetzungen

• abgeschlossenes Studium in einem der Bereiche Marketing / Kommunikation / Grafik-Design / Kulturmanagement oder Geisteswissenschaften
• Begeisterung für Kultur und besonders fürs Theater, idealerweise erste praktische Erfahrungen im Kulturbereich
• offene und kommunikative Persönlichkeit
• ästhetisches Gespür & erste Erfahrungen im Umgang mit Grafiksoftware
• Freude am Schreiben von Texten
• Interesse an den vielfältigen Möglichkeiten crossmedialer Kommunikation

Wir bieten

• Ein attraktives und kreatives Arbeitsumfeld, in dem man sich selbst mit eigenen Ideen einbringen kann
• Jede Menge Themen, die sich für spannenden Content eignen
• Niemals Langeweile
• Flache Hierarchien und ein sehr kollegiales Miteinander
• Hohe Flexibilität bei der Gestaltung des Arbeitsalltags
• Vertrag nach TV(P)öD
• Zuschuss zum Jobticket

Bewerber (w/m/d) haben bei uns die gleichen Chancen. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei gleicher Eignung und Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Ansprechpartnerin ist die Verena Bauer aus dem Bereich Marketing unter Tel: 07131/56-4024.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 28. Juni 2024 per E-Mail (max. 2-3 MB) an bewerbung-theater____________@heilbronn.de. Bitte fügen Sie den Unterlagen ein Motivationsschreiben (max. eine Seite DIN A4) bei.

Theater Heilbronn
Berliner Platz 1
74072 Heilbronn
Deutschland

http://www.theater-heilbronn.de

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Bettina Reinhart, Telefon +49 (0)7131.56 30 05 gerne zur Verfügung.

 

In unserer Theatergastronomie suchen wir Mitarbeiter auf Minijob-Basis.

Unsere Theaterbesucher sollen sich rundum wohlfühlen, vor der Vorstellung und während der Pause am Theaterabend genüsslich ihren Sekt trinken, in entspannter Atmosphäre. Damit das gelingt suchen wir engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Lust haben unseren Besuchern Getränke und kleine Snacks zu verkaufen. Es erwartet Sie ein junges, engagiertes Team, das Sie gründlich einarbeiten wird und gern in die Geheimnisse des Theaterlebens vor den Kulissen einweiht.

Bewerbungen und Anfragen bitte per E-Mail an: gaumenspiel@theater-hn.de oder Gaumenspiel, Berliner Platz 1, 74072 Heilbronn.
Für Fragen steht Ihnen Herr Matthias Hornung unter Tel. 07131-56 30 53 oder Tel. 07131-88 76 760 zur Verfügung.

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Die eingereichten Unterlagen werden nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Im Falle einer Einstellung werden relevante Daten zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses gespeichert. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Reinhart (Telefon 07131/56-3005) gerne zur Verfügung.

Schülerpraktika

Sie interessieren sich für ein (Pflicht-)Praktikum im Rahmen Ihrer schulischen Ausbildung, dann füllen Sie bitte das Formular: Bewerbung Schüler-Praktika vollständig aus und senden es an bewerbung-theater@heilbronn.de.
Vielen Dank!