Jobs

Das Theater Heilbronn zählt mit seinen drei Spielstätten (Großes Haus - 700 Plätze, Komödienhaus - 315 Plätze, BOXX - 120 Plätze) zu den größten kulturellen Anziehungspunkten der Region. Neben dem Schauspiel gibt es seit sieben Jahren eine Sparte »Junges Theater« mit der eigenen Spielstätte BOXX. Pro Spielzeit werden ca. 12 Inszenierungen mit dem Schauspielensemble zur Premiere gebracht. Zur Ergänzung des Repertoires sind hochkarätige nationale und internationale Gastspiele aus den Bereichen Musiktheater und Tanz eingeladen. Mehrere internationale Festivals mit Fokus Tanz, Figurentheater und Wissenschaftstheater komplettieren das Programm. Je Spielzeit finden am Theater Heilbronn ca. 550 Veranstaltungen und Vorstellungen statt.
Darüber hinaus kooperiert das Theater mit namhaften lokalen, regionalen und überregionalen Kultur- und Bildungsinstitutionen, wie der experimenta Heilbronn, dem Württembergischen Kammerorchester oder der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.
Das Theater pflegt zudem mit über 40 Schulen Kooperationen und verfügt über ein breit gefächertes theaterpädagogisches Programm.

Das Theater Heilbronn sucht

 

Ab: Spielzeit 2020/2021

Bewerbungsfrist: 30. Mai 2020

eine weibliche Schauspielerin im Spielalter von Mitte 30 bis Anfang 40

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach NV-Bühne.
Die Vergütung ist individuell verhandelbar.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis spätestens 30. Mai 2020 an

Theater Heilbronn
Intendanz
Berliner Platz 1
D-74072 Heilbronn
Telefon: +49 (0)7131.56 30 10
E-Mail: intendanz@theater-hn.de

Für Fragen steht Ihnen Frau Bräutigam unter Telefon +49 (0)7131.56 30 10 gerne zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Klier, Telefon +49 (0)7131.56 30 05 gerne zur Verfügung.

Ab: Spielzeit 2020/2021
Zeitraum 1: Proben vom 22.06.2020 bis 18.07.2020 sowie Proben vom 02.09.2020 bis 25.09.2020, Vorstellungen vom 25.09.2020 bis 11.03.2021
Zeitraum 2: Proben vom 29.09.2020 bis 14.11.2020, Vorstellungen vom 14.11.2020 bis 31.12.2020
Zeitraum 3: Proben vom 24.11.2020 bis 15.01.2021, Vorstellungen vom 15.01.2021 bis 13.02.2021
Zeitraum 4: Proben vom 08.12.2020 bis 23.01.2021, Vorstellungen vom 23.01.2021 bis 28.03.2021

Bewerbungsfrist: 15. Juni 2020

Einen Gast FÜR Soufflage (für einzelne Inszenierungen) (m / w / D)

Ihre Aufgaben
- Soufflage bei Proben und Vorstellungen von einzelnen Inszenierungen in der Spielzeit 2020/2021

Ihre Voraussetzungen
- Der Gast sollte über Theatererfahrung (Regieassistenz / Hospitanz / Soufflage) und bestenfalls über eine Wohnmöglichkeit in Heilbronn bzw. Umgebung verfügen sowie die jeweilige Probenzeit und Vorstellungen ohne Sperrtermine abdecken können.
- Dialektfreies soufflieren ist erwünscht.

Wir bieten
- Gastspielvertrag, Vergütung verhandelbar
- Fahrt- und Übernachtungskosten nach Absprache.

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihr aussagekräftiges Bewerbungsschreiben senden Sie bitte bis spätestens 15. Juni 2020 an

Theater Heilbronn
Intendanz
Berliner Platz 1
D-74072 Heilbronn
Telefon: +49 (0)7131.56 30 10
E-Mail: intendanz@theater-hn.de

Für Fragen steht Ihnen Frau Bräutigam unter Telefon +49  (0)7131.56 30 10 gerne zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw. vernichtet. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Klier, Telefon +49 (0)7131.56 30 05 gerne zur Verfügung.