Jobs

Das Theater Heilbronn ist ein Schauspielhaus mit drei Spielstätten (Großes Haus - 700 Plätze, Komödienhaus - 315 Plätze, BOXX - 120 Plätze). Das Theater hat neben der Sparte Schauspiel noch die Sparte »Junges Theater Heilbronn« in der Spielstätte BOXX. Pro Spielzeit werden ca. 20 Schauspiel- und Musicalinszenierungen mit dem Schauspielensemble zur Premiere gebracht. Zur Ergänzung des Repertoires werden hochkarätige nationale und internationale Gastspiele im Bereich Musiktheater und Tanztheater eingeladen. Im Frühjahr findet jährlich das internationale Festival des zeitgenössischen Tanzes »TANZ!HEILBRONN« statt. Im zweijährigen Rhythmus findet das internationale Figurentheaterfestival »IMAGINALE« statt.
Es finden je Spielzeit ca. 550 Veranstaltungen und Vorstellungen statt.
Darüber hinaus kooperiert das Theater mit dem Württembergischen Kammerorchester und der Hochschule für Musik in Stuttgart für gemeinsame Musiktheaterinszenierungen. Ab 2019 ist das Theater Heilbronn gemeinsam mit der »EXPERIMENTA« Ausrichter des 1. Europäischen Festivals »science & theatre«.

Das Theater Heilbronn sucht

 

ab 02.09.2020
Bewerbungsfrist 13.12.2019

Der Beruf der Maskenbildnerin/ des Maskenbildners umfasst das Schminken und Verwandeln der Darstellerin / des Darstellers sowie Frisier- und Haararbeiten. Des Weiteren gehören zum Aufgabengebiet: das Anfertigen von Perücken, Bärten und Haarteilen, Spezialeffekten und Entwürfen. Die konzeptionelle Umsetzung der Vorstellungen des Bühnen- und Regieteams ist ebenso Teil wie das Aneignen und Erlernen kunst-, kulturgeschichtlicher und zeitgenössischer Kenntnisse und Persönlichkeiten. Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre.

Ihre Voraussetzungen

• abgeschlossene Schulausbildung, mindestens Mittlere Reife
• Volljährigkeit bei Ausbildungsbeginn
• Wünschenswert ist eine abgeschlossene Berufsausbildung zur Friseurin / zum Friseur
• Bereitschaft auch an Abenden, Wochenenden und Feiertagen zu arbeiten (unregelmäßige Dienste)
• Hohe Belastbarkeit, Kreativität, Empathie, Flexibilität
• Handwerkliches und künstlerisches Geschick
• Team- und Kommunikationsfähigkeit
• Selbständigkeit und Eigeninitiative
• Konzentrationsfähigkeit und eine gute Auffassungsgabe
• Kulturelles Interesse

Wir bieten
Vergütung nach TVöD
Tätigkeit  in Vollzeit

Ihre aussagekräftiges Bewerbungsschreiben senden Sie bitte bis spätestens 13. Dezember 2019 an

Theater Heilbronn
Frau Susann Mospak
Berliner Platz 1
74072 Heilbronn

E-Mail: maske@theater-hn.de

Für Fragen steht Ihnen Herr Mospak unter Tel. 07131 / 56-3043 gerne zur Verfügung.

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens zur  gelöscht bzw.  vernichtet.  Die Zeichenmappen werden zurückgesandt. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Kerstin Klier unter Tel. 07131/56-3005 gerne zur Verfügung.

ab sofort
Bewerbungsfrist 22.11.2020


Ihre Voraussetzungen
• abgeschlossene Ausbildung zum Diplom Audio Engineer oder Fachkraft für Veranstaltungstechnik Schwerpunkt Ton oder Bachelor Audiovisuelle Medien
• Umfangreiche Kenntnisse in moderner Tontechnik
• Erfahrung mit üblichen Bearbeitungs- und Zuspielprogrammen (Protools, Qlab, Ableton Live)
• Erfahrung im Live-Mix
• gute PC und Mac Anwendenkenntnisse
• hohe Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
• gute Grundkenntnisse Video
• Bereitschaft zu theaterüblichen Arbeitszeiten, auch an Wochenenden und Feiertagen
Vertrag NV-Bühne Technik

Ihre Aufgaben
• Künstlerisch-technische Betreuung der Proben und Vorstellungen,
• Instandhalten und Pflegen der tontechnischen Anlagen,
• Betreuung der Orchester von Gastspielen am Theater Heilbronn

 Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach NV-Bühne Technik.

Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftiges Bewerbungsschreiben senden Sie bitte bis spätestens 22. November 2019 an

Theater Heilbronn
Intendanz
Berliner Platz 1
74072 Heilbronn

E-Mail: intendanz@theater-hn.de

Für Fragen steht Ihnen Herr Lettow unter Tel. 07131 / 56-3015 gerne zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw.  vernichtet. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Klier, Telefon 07131/56-3005 gerne zur Verfügung.

ab 01.09.2020
Bewerbungsfrist 31.01.2020

Ihre Voraussetzungen
• Künstlerische Begabung
• Handwerkliches Geschick
• Zuverlässigkeit und Flexibilität
• Hauptschulabschluss

Ihre Aufgaben
Bühnenmaler und Bühnenplastiker sind artverwande Berufe im Bereich der Ausstattung eines Theaters. Ihre Aufgabe ist es, Bühnenbildentwürfe und -konzeptionen des Bühnenbildners in zeichnerischer, malerischer und plastische Weise umzusetzen. Für den Bühnenmaler steht das Malen von Dekorationen und Prospekten im Vordergrund, für den Bühnenplastiker die Anfertigung plastischer Arbeiten mit unterschiedlichen Materialien.

Wir bieten
• 3-jährige Ausbildung nach TV(A)öD im Malersaal unseres Hauses
• Blockunterricht und Prüfungen an der Medien- und Eventakademie in Baden-Baden
• Ausbildungsvergütung nach Tarif lt. TV(A)öD

Der schriftlichen Bewerbung ist zwingend eine Zeichenmappe mit Originalzeichnungen beizulegen.

Ihre schriftliche Bewerbung mit Zeichenmappe senden Sie bis 31.01.2020 an:

Theater Heilbronn
Personalabteilung, Frau Illenseer
Berliner Platz 1
74072 Heilbronn

Für Fragen steht Ihnen Herr Kirchler unter Tel. 07131 / 56-3490 gerne zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens zur  gelöscht bzw.  vernichtet.  Die Zeichenmappen werden zurückgesandt. Für datenschutzrechtliche Fragen steht Ihnen Frau Kerstin Klier unter Tel. 07131/56-3005 gerne zur Verfügung.

 

ab 1. April 2020
Bewerbungsfrist: 30. November 2019

Ihre Voraussetzungen
• Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Herrenschneider
• Sie verfügen über einschlägige Berufserfahrung bevorzugt am Theater
• Sie zeigen Einsatzbereitschaft und arbeiten gerne im Team
• Sie verfügen über Verantwortungsbewusstsein und eine selbständige Arbeitsweise

Ihre Aufgaben
Herstellen von Herrenbekleidung für die männlichen Mitglieder des Theaterensembles im Theaterbetrieb anhand fertiger Zuschnitte.

Wir bieten
Entgelt gemäß TvöD
• gutes Betriebsklima
• Dienst nach Absprache in der 5-Tage-Woche  (Montag bis Freitag).

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet mit Option auf Weiterbeschäftigung.
                                 
Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit von Frauen und Männern.
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre aussagekräftiges Bewerbungsschreiben senden Sie bitte bis spätestens 30. November 2019 an

Theater Heilbronn
Personalabteilung, Frau Ivenz
Berliner Platz 1
74072 Heilbronn

E-Mail: dagmar.ivenz@heilbronn.de

Für Fragen steht Ihnen Herr Schweikart unter Tel. 07131 / 56-3042 gerne zur Verfügung.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach § 14(1) LDSG verarbeitet werden. Die eingereichten Unterlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nach Abschluss des Verfahrens gelöscht bzw.  vernichtet. Für datenschutzrechtliche Fragen
Steht Ihnen Frau Klier, Telefon 07131/56-3005 gerne zur Verfügung.