Barrierefreiheit

Wir möchten unsere Spielstätten auch für mobilitätseingeschränkte Menschen so gut wie möglich zugänglich machen. Wenn sie Hilfe benötigen sprechen Sie bitte unser Einlass- und Servicepersonal an.

Fahrstühle
Großes Haus: Fahrstuhl führt vom Parkhaus oder vom Kassen­bereich ins obere Foyer (barrierefreier Zugang zum Saal)
Komödienhaus: Fahrstuhl vom K3 führt an den Eingang vom Komödienhaus
Die BOXX ist barrierefrei über den Berliner Platz zu erreichen.

Rollstuhlgerechte Plätze
BOXX: oberste Reihe / Großes Haus: Reihe 15, rechts und links jeweils drei Plätze, Zugang über das obere Foyer / Komödienhaus: Parkett rechts und links, Reihe 1, jeweils ein Platz. Das Einlasspersonal führt Sie gerne zum Platz.

Behindertengerechte Toiletten
Behindertengerechte Toiletten befinden sich im Großen Haus im oberen Foyer links (erreichbar über den Fahrstuhl) und im Komödienhaus im Foyer rechts.

Parkmöglichkeiten
Der Behindertenparkplatz befindet sich rechts vom Eingang neben den Bushaltestellen.
Besucher des Großen Hauses, Komödienhauses und der BOXX  haben direkten Zugang vom Parkhaus Theaterforum K3 über den Fahrstuhl.

Induktionsschleifen
Das Große Haus ist teilweise mit einer induktiven Höranlage (Induktionsschleife) ausgestattet. Zum Empfang schalten Sie Ihr Hörgerät auf »T«. Der Empfang ist in den Reihen 5-16 jeweils mittig möglich, bitte fragen Sie beim Kartenkauf nach.

Im Komödienhaus bieten wir im Parkett Hörverstärker an, bitte melden Sie sich dafür beim Einlasspersonal.

 

Ab einem GdB von 80% erhalten Menschen mit Behinderung unter Vorlage des Ausweises eine Ermäßigung.
Ist im Behin­dertenausweis ein B vermerkt, so bekommt die Begleitperson ebenfalls diese Ermäßigung.