Gregor Sturm

Gregor Sturm studierte zunächst Architektur in Berlin, Milano und München, bevor er das Masterstudium Bühnen- und Kostümbild an der Technischen Universität Berlin aufnahm. Seither arbeitet er als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner für Schauspiel und Oper u. a. an der Volksbühne Berlin, am Staatsschauspiel Dresden, am Konzert Theater Bern, am Theater Augsburg sowie am Theater Heidelberg. Eine regelmäßige Zusammenarbeit verbindet ihn mit der Regisseurin Annette Pullen sowie dem Regisseur Alexander Marusch. »Pension Schöller« ist Gregor Sturm erste Arbeit am Theater Heilbronn.