Jan Kersjes (Gast)

Jan Kersjes wurde 1981 in Kleve (Nordrhein-Westfalen) geboren. Er schloss 2006 ein Schauspielstudium an der Arturo Schauspielschule in Köln ab. Außerdem studierte er Gesang an der Musikhochschule Köln. Seither spielte er an der Landesbühne Rheinland-Pfalz, am Schlosstheater Celle, bei TOR3 Musicalproduktionen in Düsseldorf und am Sommertheater Winterthur. Von 2007 bis 2009 war er Ensemblemitglied des Thalia Theater Halle. Anschließend wechselte er bis 2013 ins Ensemble des Anhaltischen Theaters Dessau, wo er auch eigene Liederformate entwickelte. Daneben ist er als Darsteller bei Fernsehproduktionen und Kurzfilmen sowie als Sprecher für Hörspiele des WDR tätig. Seit 2005 arbeitet er zudem als Komponist, Arrangeur, Live-Musiker und Musikalischer Leiter. Shakespeares »Viel Lärm um nichts« ist Jan Kersjes erste Arbeit am Theater Heilbronn.