Yvonne Marcour

Yvonne Marcour schloss 2002 ihr Kostümdesign-Studium an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg ab. Arbeiten als Bühnen- und Kostümbildnerin führten sie bisher u. a. ans Theater Magdeburg, ans Junge Theater Bremen, die Hamburger Kammerspiele, auf Kampnagel Hamburg sowie ans Ohnsorg Theater, wo sie u. a. mit den Regisseuren Ingo Putz, Gero Vierhuff, Michael Uhl, Wilfried Dziallas, Konstantin Moret, Henning Bock und Franz-Josef Dieken sowie mit der Ausstatterin Sabine Kohlstedt zusammenarbeitete. Seit 2006 ist sie feste Ausstatterin im Team der Choreographin Antje Pfundtner. Parallel ist sie an Projekten im Bereich Styling, Theaterplastik, Maskenbau, Kostüm- und Requisitenbau und Drucktechnik beteiligt. Außerdem stattete sie diverse Kurz- und Werbefilme aus und wirkte an den Ausstellungen »Sexarbeit« und »Werbewelten made in Hamburg« des Museums der Arbeit in Hamburg künstlerisch mit. Zudem leitete sie mehrere Jahre das Projekt »Freies Atelier« für Kinder. Fabrice Meliquots »Die Zertrennlichen« ist Yvonne Marcours erste Arbeit am Theater Heilbronn.