Juliane Götz (Gast)

Juliane Götz wurde 1987 in Wolgast (Mecklenburg-Vorpommern) geboren und wuchs auf der Insel Usedom auf. Sie studierte von 2007 bis 2011 Schauspiel an der Hochschule für Film und Fernsehen »Konrad Wolf« in Potsdam-Babelsberg. Bereits während ihres Studiums war sie von 2009 bis 2013 Ensemblemitglied am Hans Otto Theater in Potsdam unter der Intendanz von Tobias Wellemeyer, wo sie u. a. als Julia in Shakespeares »Romeo und Julia« sowie als Isa in Wolfgang Herrendorfs »Tschick« in der Regie von Sascha Hawemann zu sehen war. In den folgenden Jahren war sie in Potsdam weiterhin regelmäßig als Gast tätig. Weitere Gastengagements führten sie u. a. ans Anhaltische Theater Dessau sowie das Theater Heilbronn, wo sie u. a. die Titelrolle in Axel Vornams Inszenierung von Flauberts »Madame Bovary« sowie die Titelrolle in Willy Russels Komödie »Rita will‘s wissen« spielte.