Thorsten Danner (Gast)

Thorsten Danner wurde 1968 in Fulda geboren. Er studierte zunächst Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Frankfurt am Main, bevor er 1992 ein Schauspielstudium am Konservatorium Wien aufnahm. Sein erstes Engagement trat er 1996 am Niederbayrischen Landestheater an. Weitere Stationen führten ihn von 2002 bis 2006 ans Pfalztheater Kaiserslautern sowie von 2006 bis 2015 ans Nationaltheater Mannheim. Seither ist Thorsten Danner als freier Schauspieler tätig u. a. am Schauspiel Frankfurt, am Staatstheater Stuttgart sowie am Schauspielhaus Graz, wo er u. a. mit den Regisseuren Calixto Bieito, Andreas Kriegenburg, Georg Schmiedleitner, Simon Solberg und Burkhard C. Kosminski arbeitete. Darüber hinaus unterrichtet er seit 2007 Schauspiel an der Theaterakademie Mannheim. In der Rolle des Pierre in Coline Serreaus »Drei Männer und ein Baby« gastiert Thorsten Danner erstmals am Theater Heilbronn.