Simon Kluth (Gast)

Simon Kluth wurde 1986 in Hamburg geboren. Er studierte von 2007 bis 2013 Violine in Detmold, Hannover und Paris und war Mitglied der Jungen Deutschen Philharmonie. Mit seinem Musik-Ensemble »SonARTrio« war er 2013 Stipendiat des Deutschen Musikwettbewerbes. Im gleichen Jahr wurde er Mitglied der Pop-Band »Milou&Flint«, der er bis 2016 angehörte. Außerdem rief er den Komponistenwettstreit »Composer Slam« ins Leben, dem er als Organisator und Moderator vorsteht. Der 2015 von Simon Kluth organisierte »Composer Slam«-Workshop für Kinder und Jugendliche wurde mit dem Förderpreis Musikvermittlung der Niedersächsischen Sparkassenstiftung ausgezeichnet. 2016 nahm er sein Schauspielstudium an der Akademie für Darstellende Kunst Baden-Württemberg in Ludwigsburg auf, das er 2020 abschließen wird. Er arbeitete u. a. mit den Regisseuren Rafael Ossami Saidy, Pedro Martins Beja und der Regisseurin Christiane Pohle zusammen. In Rietzschels »Mit der Faust in die Welt schlagen« gastiert Simon Kluth erstmals am Theater Heilbronn.