Petra Luisa Meyer

Petra Luisa Meyer ist Schauspiel-, und Opernregisseurin sowie Schauspielerin. Neben einem Studium der Germanistik und Kunstgeschichte absolvierte sie eine Schauspielausbildung in Köln und Berlin. Anschließend arbeitete sie als Schauspielerin an den Städtischen Bühnen Osnabrück, an der Volksoper Wien sowie dem Theater Bonn. Seit 2000 ist Petra Luisa Meyer als Regisseurin tätig, u. a. am Staatstheater Nürnberg, am Düsseldorfer Schauspielhaus, am Staatstheater Braunschweig, den Theatern in Würzburg, Münster und Krefeld. Von 2006 bis 2009 war sie als leitende Hausregisseurin am Hans Otto Theater in Potsdam engagiert. Ihr Debüt als Opernregisseurin gab sie 2008 am Staatstheater Meiningen mit Donizettis » L'elisir d'amore«. Es folgte u. a. Johann Strauss‘ Operette »Die Fledermaus« an der Oper Köln. Darüber hinaus hatte sie Lehraufträge am Max Reinhardt Seminar, am Mozarteum in Salzburg sowie an der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Ferdinand von Schirachs »Gott« ist Petra Luisa Meyers erste Regiearbeit am Theater Heilbronn.