Stefanie Roschek

Stefanie Roschek absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zur Mediengestalterin Bild und Ton. Von 2014 bis 2016 arbeitete sie als Content Managerin bei der Online-Redaktion von rbb Fernsehen und realisierte parallel diverse Kurzfilme. Es folgten bis 2020 Regieassistenzen u. a. bei der ZDF-Reihe »Ella Schön« sowie bei den Burgfestspielen Bad Vilbel und am Landestheater Niederbayern, wo sie u. a. mit den Regisseuren Christian H. Voss, Wolfgang Maria Bauer und Veronika Wolff zusammenarbeitete. Seit der Spielzeit 2020/2021 ist Stefanie Roschek Regieassistentin im Jungen Theater Heilbronn. »Nina und Paul« von Thilo Reffert ist ihre erste Regiearbeit am Theater Heilbronn.