Johannes Mittl

Johannes Mittl wurde 1984 in Starnberg (Bayern) geboren. Von 2004 bis 2011 studierte er Lehramt für Musik sowie Klavier an der Hochschule für Musik und Darstellenden Kunst in Stuttgart. Bereits während seines Studiums arbeitete er als Pianist, Klavierpädagoge und Chorleiter. Seit 2011 ist er regelmäßig als Musiker und Komponist für Theaterproduktionen tätig, u. a. am Staatstheater Karlsruhe, am Theater Heidelberg, am Staatstheater Darmstadt, am Staatsschauspiel Dresden und am Staatstheater Schwerin. Er arbeitete bisher u. a. mit den Regisseuren Michael Talke, Patrick Wengenroth, Maria Victoria Linke und Uta Koschel zusammen. Am Theater Heilbronn komponierte er zuletzt die Musik für die Uraufführung von »Ein Lied von Liebe und Tod (Gloomy Sunday)« und für Kästners »Emil und die Detektive«.