The Famous Door on Swing Street (UA)

Musical von Thilo Wolf und Ewald Arenz
Gastspiel des Stadttheaters Fürth in Kooperation mit Wavehouse Entertainment GmbH

Anna und Mike erfüllen sich ihren Traum: Sie ziehen nach New York, in »die Stadt, die alles hat, die niemals schläft, die immer wacht«. Während Mike seine Gitarre schnell gegen einen Schlips eintauscht und eine rasante Karriere als Investmentbanker startet, gerät die vernachlässigte Anna in ihrem Versuch, als DJane Fuß zu fassen, immer mehr aus dem Tritt. Da entdeckt sie bei ihren Streifzügen durch Manhattan einen alten Plattenladen. Die resolute, ein wenig geheimnisvolle Besitzerin Doris erzählt ihr von der »Swing Street«, die sich hier in den 30er-Jahren befand – ein legendärer Hot Spot des Jazz, voller Clubs, Varietés und »Speakeasies«, den »Flüsterkneipen«, in denen während der Prohibition illegal Alkohol ausgeschenkt wurde. Durch eine versteckte Tür landet Anna unversehens in der Vergangenheit. In der Swing Street gerät sie mitten in das pulsierende Leben der 30er-Jahre, in einen Wirbel von Leidenschaft, Jazz und harten Drinks – und an den lässigen Tänzer Pete. Bald steht die junge Frau zwischen den zwei Welten und muss sich entscheiden: Der Traum der Swing Street oder die Realität der Gegenwart, Pete oder Mike?

Eines Abends stieß der Pianist, Komponist, Arrangeur und Bandleader Thilo Wolf im Internet zufällig auf die »Swing Street«, das Mekka des Swing und des Jazz der 30er-Jahre in der 52nd Street. Zusammen mit dem mehrfach preisgekrönten Bestseller-Autor Ewald Arenz (»Der Duft von Schokolade«, »Alte Sorten«, zuletzt »Der große Sommer«), mit dem er für das Stadttheater Fürth bereits zwei erfolgreiche Musicals geschrieben hatte, öffnete er eine Tür in eine pulsierende Zeit und erfüllte sich einen lange gehegten Wunsch: Ein großes  Musical mit einer Big Band mitten im Geschehen auf der Bühne! Unglaublich, aber wahr: »The Famous Door On Swing Street« feierte am 16. Oktober 2020, mitten im ersten Herbst der Pandemie, eine umjubelte Uraufführung in Fürth in der Inszenierung von Gaines Hall (»The Lights of Broadway«). 2021 wurde Karolin Konert (Anna) als beste Hauptdarstellerin mit dem Deutschen Musical Theater Preis ausgezeichnet. 2022 kommt das brandneue Musical voller mitreißender Songs und großer Tanznummern für vier Vorstellungen nach Heilbronn. Swing Manhattan, Rock New York!