Markus Herzer

Markus Herzer ist seit dem Abschluss seines Jazz-Studiums als freischaffender Pianist, Arrangeur, Komponist und Produzent tätig. Als Keyboarder war er bei den Musicals »Jesus Christ Superstar«, »Mamma Mia!«, »Elisabeth« sowie »Die Schöne und das Biest« in Stuttgart beteiligt. Weitere Engagements als musikalischer Leiter bzw. Keyboarder führten ihn ans Staatstheater Karlsruhe, ans Theater Heidelberg, ans Theater Pforzheim, an die Württembergische Landesbühne Esslingen sowie zu den Schlossfestspielen Ettlingen. Er arbeitete u. a. mit den Regisseuren Peter Lund, Rüdiger Pape, Stefan Huber und Thomas Winter zusammen. Des Weiteren erarbeitet er auch eigene Musiktheater-Programme. Am Theater Heilbronn war er bisher u. a. stellvertretender musikalischer Leiter bei den Musicals »Cabaret«, »Kiss me, Kate« und »Zwei hoffnungslos verdorbene Schurken« sowie bei Brechts »Die Dreigroschenoper«.