Sarah Speiser

Sarah Speiser wurde 1987 in Basel geboren. Sie absolvierte ein Schauspiel- und Physical Theatre-Studium an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Seit 2013 arbeitet sie als freiberufliche Schauspielerin u. a. am Theater Basel, am Vorstadttheater Basel, am Theater Chur sowie am Schlachthaus Bern. Zudem war sie als Theaterpädagogin am Vorstadttheater Basel und am Theater Basel tätig, wo sie Inszenierungen mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen erarbeitete. Außerdem tourt sie mit ihrem eigenen Stück »Großer Bruder« durch die Schweiz. Seit 2017 gehört sie zum Regie-Team der Gandersheimer Domfestspiele. Hier inszenierte sie u. a. die Familien- und Kinderstücke: »Die kleine Hexe«, »Peter Pan« und »Das Dschungelbuch«. Gemeinsam mit der Dramaturgin Jennifer Traum schreibt sie auch eigene Kinderstücke. Paul Maars »Von Maus und Mond« ist Sarah Speisers erste Arbeit am Theater Heilbronn.