Aktuelles

eIN nACHMITTAG MIT hANNES rITTIG

Podcast Folge 5

In loser Abfolge verbringt Podcasterin Katja Schlonski einen Nachmittag mit einem Mitglied unseres Ensembles. In dieser Folge trifft Katja auf den Schauspieler Hannes Rittig, der sie nicht nur mit seinem Hobby Dialekte zu sammeln beeindruckte, sondern auch mit einer eigens für das Gespräch geschriebenen kleinen Geschichte.
Erfahrt, wie Hannes Rittig zum Schauspiel kam, wie er seine ersten Schritte auf der Bühne machte und warum er das Theaterspielen für Kinder so sehr liebt. Und lernt auch Hannes Rittig als Autor kennen.

»HörBühne – hören was sich im Theater abspielt«

Der Vorstellungsbetrieb am Theater Heilbronn bleibt bis Auf Weiteres eingestellt

Aufgrund der Beschlüsse der Bund-Länderkonferenz zur Bekämpfung der SARS-Cov2- Pandemie vom 22. März 2021 bleibt der Vorstellungsbetrieb am Theater Heilbronn bis auf Weiteres eingestellt. Wir informieren Sie hier, sobald wir genauere Termine bekannt geben können.
Wir befinden uns weiterhin im Standby-Modus, um schnellstmöglich wieder für Publikum öffnen zu können, sobald das möglich ist. Bereits zu Ende inszenierte Stücke werden mit Auffrischungsproben präsent gehalten. Und es wird aktuell an neuen Inszenierungen gearbeitet, die mindestens bis zur Generalprobe geführt werden. Das Schauspielensemble und alle Mitarbeiter des Theaters unterziehen sich zwei Mal wöchentlich einem Corona-Schnelltest.

Hier finden Sie die Spielplanänderungen im Überblick.

Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre Treue!

Online-Fortbildung für Pädagogen: Energizer und Warm-ups

Am Donnerstag, den 15.04. von 18 bis 20 Uhr bietet unsere Theaterpädagogik eine Fortbildung für Pädagoginnen und Pädagogen zum Thema »Energizer und Workshops« an.
Derzeit verbringen Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler äußerst viel Zeit vor dem Bildschirm. Das Arbeiten und Dranbleiben am Lehrstoff fordert jedoch ganz anders die Konzentration und Ausdauer, als im gewohnten Klassenzimmer. Deshalb bietet die Theaterpädagogik einen Workshop mit Spielen, die sich zum Warm-Up eignen oder zum Fitwerden, wenn das Energielevel etwas nachzulassen droht. Anschließend werden Anwendungsmöglichkeiten im Homeschooling und Präsenzunterricht reflektiert.
Die Kosten für die Online-Fortbildung liegen bei 5 Euro pro Teilnehmer. Eine Anmeldung ist bis zum 08.04. per Email über theaterpaedagogik@theater-hn.de möglich.

BOXX-Inszenierung steht Schulen als Onlinestream zur Verfügung

Seit Januar ist die Inszenierung »Was das Nashorn sah, als es auf die andere Seite des Zauns schaute« für Schulklassen über die Streaming-Plattform www.theater-stream.de abrufbar.
Die Videofassung der Inszenierung wurde anspruchsvoll umgesetzt, um das Liverlebnis Theater adäquat im Theaterfilm nachzuvollziehen. Dieses Angebot ist extra für Schulen konzipiert und angelegt und kostet 5 Euro pro Zuschauer.

Ausführliche Informationen finden Sie hier.

25. Baden-Württembergische Theatertage in Heilbronn werden auf 2022 verschoben

Corona-Pandemie macht eine Festival-Planung für Sommer 2021 unmöglich

Die für Juli 2021 geplanten 25. Baden-Württembergischen Theatertage in Heilbronn werden in den Sommer 2022 verlegt. Das Jubiläumsfestival wird erst vom 1. Juli - 10. Juli 2022 in Heilbronn stattfinden. Darauf verständigten sich der Vorstand des Landesverbandes Baden-Württemberg des Deutschen Bühnenvereins und der Intendant des Heilbronner Theaters, Axel Vornam. Die Verschiebung der Theatertage ist angesichts der gegenwärtigen Situation und der künftigen Unwägbarkeiten eine schmerzliche, aber vernünftige Entscheidung. Derzeit wird der Alltag aller Theater durch die drastischen Folgen der Corona-Pandemie bestimmt und bindet viele Kräfte und Ressourcen.

Angesichts der großen Herausforderungen, vor denen die Menschheit steht, wird das Festivalmotto »WEIT BLICK« auch im Juli 2022 seine Gültigkeit nicht verloren haben. Die Theater des Landes, die aktuell als gesellschaftliche Diskursräume so schmerzlich vermisst werden, sehen gerade die 25. Baden-Württembergischen Theatertage 2022 als Chance, um die drängenden Zukunftsfragen in einem theatralen Laboratorium der sozialen Phantasie durchzuspielen und alle  Bürgerinnen und Bürger des Landes zu einem anregenden Austausch einzuladen.

Immer auf dem Laufenden bleiben

Mit unserem Theater-Newsletter sind Sie immer aktuell über alle Inszenierungen und Veranstaltungen informiert. Zudem haben Sie regelmäßig die Chance, bei unseren Verlosungen für Karten ausgewählte  Vorstellungen zu gewinnen.
Wenn Sie also mit uns auf dem Laufenden bleiben wollen, hier geht es zur Anmeldung

Newsletterlink